• Lage Leopoldsberg, Bermatingen

Lage Leopoldsberg, Bermatingen

In früheren Zeiten waren die Rebhänge unterschiedlich bezeichnet, wie z. B. am Lerchenberg, Buchberg oder an der Ratshalde. Nach dem neuen deutschen Weingesetz erreichte keine der Lagen die erforderliche Mindestgröße, weshalb aller in Bermatingen erzeugter Wein jetzt die Lagenbezeichnung „Leopoldsberg“ trägt, des 4. Badischen Großherzogs Leopold, den Taufpaten für die Rebhänge, der von 1830 bis 1852 regierte. Hier hat der Bermatinger Weinbau seinen Ursprung. Es werden vor allem die Sorten Spätburgunder, Müller-Thurgau und Grauburgunder angebaut. Mehrmals im Jahr bieten die Winzer die Möglichkeit an, im Rahmen von Weinwanderungen oder Erlebnisfahrten den Weinberg kennenzulernen und Wissenswertes über den Weinanbau zu erfahren.

Kategorie

Weinhighlight

Adresse

88697 Bermatingen

Deutschland