• Insel Mainau
  • Insel Mainau
  • Insel Mainau

Insel Mainau

Wein auf der Blumeninsel

Auf der Blumeninsel wachsen auf 0,3 ha Sandsteinmolasse, Moränenschotter und einer Lößlehmauflage die Weine der Blumeninsel Mainau. In Zusammenarbeit mit dem Weinbauinstitut Freiburg konnte 1998 die Idee eines Weinlehrpfades mit Wildformen der Rebe über alte Landsorten bis hin zur heutzutage angebauten Rebe umgesetzt werden. 2004 wurde dieser durch Tafeltraubensorten ergänzt und die Rebflächen erweitert. Wiederum mit Unterstützung durch das Weinbauinstitut Freiburg wurden im Frühjahr 2006 unterhalb des bestehenden Weinlehrpfades westlich des Schwedenturms weitere Rebstöcke zu Versuchs- und Schauzwecke aufgepflanzt. Die Konzeption und Idee stammen von Philipp Haug, dem Ehemann von Bettina Gräfin Bernadotte. Für den Weinberg der Mainau wurden vielversprechende Neuzüchtungen (pilzwiderstandsfähige Sorten) des Weinbauinstituts aus Freiburg ausgewählt, die einerseits Robustheit im Anbau und andererseits charakterstarke, hochwertige Weine hervorbringen:

Weißweine: Solaris und Johanniter

Rotweine: Monarch und Cabernet Cortis

 

Machen Sie einen Spaziergang über unseren Weinlehrpfad und begutachten Sie den Reifestand der Rebpflanzen. Für ein anschließendes Geschmackserlebnis laden wir Sie in unserem historischen Torbogenkeller ein. Mitten auf der Blumeninsel Mainau, vor dem Schloss können Sie dann die exklusiven Mainauweine, die es nirgendwo zu kaufen gibt, erkunden und verkosten.


Von April bis Oktober findet jeden 1. und 3. Freitag im Monat auf der Insel eine offene Mainauweinprobe statt...

Öffnungszeiten

Ganzjährig täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet

Kategorie

Sehenswürdigkeit