Kartause Ittingen

Sonderausstellung Wein und Wohlstand

 Die Ausstellung „Wein und Wohlstand“ im Ittinger Museum beleuchtet die Geschichte des Weinbaus von der Klosterzeit bis heute. Mit einer gelungenen interaktiven Ausstellung ist es den Kuratoren gelungen die Besucher in die jeweilige Zeit zu versetzen.

Die Ausstellung rückt die Bedeutung des Weins im Allgemeinen und die Ittinger Weine im Besonderen in den Fokus. Mit einem breiten Veranstaltungsprogramm rund ums Thema bieten sich vielfältige Möglichkeiten, sich dem edlen Getränk zu widmen.

 

Programm Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung

Di 7. März 2017, 18 Uhr – Weinbau in der Bodenseeregion
Weinqualitäten und Weingeschmack im Wandel
Vortrag von Dr. Christine Krämer, Historikerin und Önologin

Di 28. März 2017, 18 Uhr – Vom klösterlichen Weingrosshandel zum privaten Weingut
Der Wandel der Ittinger Weinwirtschaft im 19. Jahrhundert
Vortrag von Dr. Felix Ackermann, Kurator des Ittinger Museum

Di 9. Mai 2017, 18 Uhr – Thurgauer Weine an der Weltspitze
Vortrag von Thomas Vaterlaus, Chefredaktor Vinum

Sa 30. September 2017 – Den Küfer bei der Arbeit erleben anlässlich des Tages der offenen Tür der Stiftung Kartause Ittingen

 

Flyer

Datum

Januar bis Dezember 2017 11 – 18 Uhr

Informationen

Link

Adresse

Kartause Ittingen

Ittinger Museum

8532 Warth

Schweiz

Tel +41(0)58 34 510 60

E-Mail

www.kunstmuseum.ch